Am 07.06.2024 ging es für Fynn und den Rest des Landeskaders nach Luxenburg.

Zahlreiche Sportler aus unterschiedlichen Ländern nahmen an diesem internationalen Turnier teil, um ihre Fähigkeiten und Ihr Können unter Beweis zu stellen.

Für Fynn ging es am Samstag, den 08.06.2024 in der Klasse Jugend A -63kg, LK1 auf die Kampffläche.

Fynn-Luca hatte sich intensiv auf dieses Turnier vorbereitet und zeigte von Anfang an einen beeindruckenden Einsatz. So machte er es seinem Gegner Goncalo Gomes aus Portugal nicht leicht!

Schon die erste Runde war ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden jungen Sportlern. Der Portugiese Gomes konnte jedoch knapp durch nur einen einzigen Kopftreffer die Runde für sich entscheiden.

In der zweiten Runde drehte Fynn-Luca Bube dann noch einmal richtig auf, sodass er mit einem Punktestand von 6:3 in Führung lag. In den letzten Sekunden führte er einen Dwit-Chagi aus, der jedoch nicht auf der Weste auslöste. Bei diesem Versuch stürzte er, was seinem Gegner die Möglichkeit gab aufzuholen. Letztendlich verlor Fynn den Kampf mit nur einem Punkt Unterschied.

Ein großes Dank geht an das Trainerteam, das Fynn auf diesem Weg begleitet hat!  Ihre Unterstützung war entscheidend für seine Vorbereitung und seinen Erfolg.

Aktuelle Berichte

Archive

Kategorien

Abonniereden RSS Feed